«Ein offener Blick auf offene Daten», Lunchveranstaltung - Universität Zürich

Zurück zu 2018 im Rückblick

Datum 14.11.2018
Zeit 12:30 - 13:30
Ort Universität Zürich, Hauptgebäude Zentrum, Rämistrasse 71, 8001 Zürich

Weitere Informationen

Referent: Andreas Kellerhals, Beauftragter des EDI für offene Behördendaten

Seit 2012 gibt es in der Schweiz Open-Government-Data-Portale, seit 2014 eine bundesrätliche Strategie dazu und jetzt wird eine zweite für die Jahre 2019-23 vorbereitet. Offene (Verwaltungs-) Daten gelten als Infrastruktur, sollen Innovationen fördern, neue wirtschaftliche Aktivitäten ermöglichen aber auch Demokratie stärken und die Verwaltung effizienter gestalten. Das wird allgemein begrüsst, bei der konkreten Umsetzung zeigt sich aber teilweise Widerstand. Wo liegt genau das Potential offener Daten aus Verwaltung und Forschung in Zeiten von Begriffen wie IoT, KI und Big Data?

Dies ist eine Veranstaltung in der Reihe «Open Data für Öffentlichkeit und Forschung», organisiert von der Zentralen Infomatik der Universität Zürich.

Raum: KOL-F-121

Zurück zu 2018 im Rückblick